GMITM055 – Eau de Kakerlake

Das große Dschungelcamp-Musical

Tag 6 und 7 im Dschungelcamp. Jetzt singen sie noch in den Dschungelprüfungen. Guiliana und Sandra sind raus aus dem Camp und Matthias' Show wird so endlich hinterfragt. So langsam kommt Fahrt auf bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Die Episoden des Dschungelcamp bei tvnow.de nachschauen: Tag 6, Tag 7

Links zur Sendung

Social Media

Nicht vergessen: Samstag ab 20.30 Uhr live unser Wochenrückblick mit Gästen!

Auf Sendung
avatar Dennis Morhardt Gastgeber Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon Flattr Icon
avatar Renke Bruhn Gastgeber Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon Flattr Icon

4 Gedanken zu „GMITM055 – Eau de Kakerlake

  1. Danke für den Podcast, ohne den würde ich diesen Quatsch wahrscheinlich gar nicht mehr gucken. Ich fänd ne Sendung mit Ralf und/oder Claudia toll.

    Bis auf Giuliana, Jenny und Sydney sind mir dieses Jahr alle unsympathisch. Falls Tatjana jetzt nicht noch mal nen großen Auftritt bekommt schätze ich das sie rausfliegt.

    Schöner Storyarc wäre, wenn Sydney es nun doch bis zum Ende aushält und Dschungelkönig wird. Ich denke er hätte sehr gute Chancen, glaube aber das er vorher gehen wird.

    Natascha und Ansgar sehe ich weit kommen, mein Tipp für den Sieg wäre momentan Natascha.

    Matthias empfinde ich immer wenn er irgendwas tut außer still herumzusitzen als extrem unangenehm. Wenn es nach mir ginge wäre der seit Tag 2 raus.

    Meine persönliche Favoritin, nach Giulianas Abgang, ist Jenny. Sie mag nicht die interessanteste Person im Camp sein, aber ich erinnere mich nicht das die bisher irgendeinen unschönen Charakterzug gezeigt hätte.

  2. Ich persönlich mag diese Methode von der Dramaturgie nicht, dass man sich immer sehr früh entscheidet wen man zeigt und wen nicht. Ich verstehe zwar warum RTL das macht, es erleichtert natürlich die Arbeit aus wenig Stoff doch noch etwas Sory rauszukitzeln. Aber als Zuschauer komme ich mir da immer verarscht vor. Wenn Sandra Steffl oder Sydney langweilig sind (was ich sofort glaube), dann würde ich das zumindest gerne selbst in ein paar Szenen beurteilen.

    • Aber da stellt sich doch die Frage: Wie will man Langeweile abbilden? Also ein Zusammenschnitt aus Nichtstun wirkt auf mich jedenfalls immer sofort manipuliert. Man merkt ja, dass geschnitten wurde.

  3. Ich hab 2 Dinge zur letzten Folge und den drumrum

    Zuerstmal finde ich es geschickt vom RTL was sie da Programmtechnisch gemacht haben. Da hatten wir jetzt 2 Tage Daniele auf Entzug und man sah ja die Konsequenzen, quasi schon direkt mit der Ankündigung der Strafe ja schon ausgetickt ist. Dann auf einen Beitrag (Ich weiß nicht mehr wofür glaub news) hinzuweisen in dem es darum gehen sollte welchen Schaden schon eine Zigarette pro Tag anrichtet, fand ich recht geschickt.

    Und dann ist da noch Sydney. Ich glaube der meint das nicht mehr ernst mit den rausgehen. Dazu kommt er mir zu sehr vor als habe er Frieden geschlossen mit der Situation. Ich habe das Gefühl dass da bei ihm spätestens am Dienstag so eine Selbstreflektion war und er das jetzt als running Gag macht.
    Offensichtlich war das für mich bei den pitches wo er auch wieder sagte, dass er morgen ja eh gehe, und hat dabei so schelmisch nach oben geschaut. Ich glaub er versucht halt jetzt zu trollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.