GMITM044 – Angekettet wie King Kong

Markus Majowski in »King Kong und die labernde Frau«

Tag 9 im Dschungel: Der RTL gibt uns eine recht kurzweilige 2-Stunden-Sendung, unter anderem mit Hankas Winkelzügen, Kaders Fantasien und den Auszügen von Sarah und Markus. Als die Schatzsuche kam weinten wir vor Freude. Außerdem eine Dschungelprüfung.

Die Episode des Dschungelcamp (Tag 9) bei tvnow.de nachschauen.

Links zur Sendung

Auf Sendung
avatar Dennis Morhardt Gastgeber Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon Flattr Icon
avatar Renke Bruhn Gastgeber Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon Flattr Icon

3 Gedanken zu „GMITM044 – Angekettet wie King Kong

  1. Eine kleine Frage zur Dschungelprüfung, weil ich es vergessen habe wo die Verteilung herkam, vielleicht wisst ihr das noch.
    Woher kam das, dass Jens unten war und Marc oben, wurde das erklärt?
    Hat das der RTL festgelegt oder die 2 unter sich ausgemacht?
    Wenns die beiden waren war es ne ziemlich dumme Entscheidung, weil mir war beim schauen die ganze Zeit klar “Warum ist Jens unten das ergibt keinen Sinn, ist doch klar dass es wohl mehr Sterne gäbe wenn Jens wäre”
    Wenn die Zuteilung jedoch von RTL an sich kam, würde ich sagen, das war ne clevere Nummer, um die Sternezahl durch die Anlegung der Prüfung gering zu halten.

  2. Juhu! Der eklige Honey bleibt! Das ist gut. Endlich gibt es Konfro und Kasalla. Hätte das Publikum den heute rausgewählt, dann hätte man jetzt wieder diese unselige La Familia Grande-Harmonie gehabt. Nathalie … äh… Nicole raus ist gut.

    Als großen Favoriten sehe ich momentan eigentlich den Terenzi und Hanka. Hanka könnte es sich mit der Lästerei verspielen, meistens stehen die Zuschauer auf die ehrlichen, fleißigen Prüfungsmacher und Teamplayer, aber gegen Honey darf man wohl ungestraft austeilen. Auch der Busengeneral hat gegen den Wendler ausgeteilt und es hat ihr nicht geschadet. Aber sie verliert ein wenig das “Oh wie toll sie mit ihren Macken umgeht”-Ding.

    Der BotoxBoy ist zu hinterfotzig. Der hat heute auch mal was gesagt, aber der muss auch direkt auf andere losgehen, nicht nur im Dschungeltelefon.

    Dass der Eso-Markus von der CDU gehen musste hätte ich gestern noch stark kritisiert, aber vielleicht hat die Abwesenheit des Ober-“Zychos” den anderen Durchgeknallten Kandidaten mehr Raum gegeben.

    Anscheinend bilden sich da ja gerade zwei Teams. Darum sollte Gina-Lisa jetzt doch noch bleiben, wenn es zwischen Honey und Botox-Boy brodelt, dann ist sie das Zünglein an der Waage.

    Icke Häßler und der Malle-Jens können gerne auch weg, die bringen auch nix interessantes. Aber am liebsten würde ich jetzt den Terenzi fliegen sehen, der ist mir zu harmoniesüchtig. Ekelhaft. Wenn der fliegt, dann gibt es nämlich keinen Großsprecher mehr für “La Familia Grande”. Hanka und Botox-Boy haben das ohnehin nie angenommen, Honey nimmt niemand mehr ernst, den Malle-Jens, Häßler und Loth nimmt niemand wirklich als Führungsfigur und Gina-Lisa eh nicht und wenn doch, dann heißt es für die eben Honey oder Botox-Boy.

    Ich persönlich bin als Dschungelkönigin im Moment für Kader Loth, die redet so großartig passenden Dumpfsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.